ERDMANDELN

CYPERUS ESCULENTUS LATIVUM - ERDMANDEL - TIGERNUSS - CHUFA

Der lateinische Name der Erdmandel ist Cyperus esculentus. In Deutschland ist sie außerdem bekannt als Tigernuss, in Frankreich als "noix tigrée" oder "souchet" und in den USA als "tigernut".

Die Erdmandel, unser Kernprodukt

 

la-chufa1la-chufa2la-chufa3

Die Erdmandel, Knollenfrucht des Erdmandelgrases, wird seit Jahrhunderten in großen Teilen Afrikas genutzt. Schon im Altertum haben die Ägypter auf der Höhe ihrer Zivilisation diese Frucht als Heil- und Aufbaumittel genutzt. In einigen ägyptischen Gräbern hat man Erdmandeln als Grabbeilage gefunden. Man weiß, dass nur die dem Bestatteten wichtigsten Dinge dem Sarkophag beigelegt wurden.

Seit dieser Epoche, und sogar davor, haben verschiedene Zivilisationen der Erdmandel Bedeutung beigemessen. Die Frucht fand Einzug auf die Iberische Halbinsel mit dem Eintreffen der Araber und wurde letztendlich in Valencia und Umgebung kultiviert. Studien in verschiedenen Ländern Europas belegen die gesundheitsfördernden Eigenschaften dieser Knollenfrucht. Ihr Verzehr beugt Herz-Kreislaufproblemen vor (reduziert das "schlechte" LDL-Cholersterin) und reguliert die Darmfunktion (durch seinen hohen Ballaststoffanteil).
Die Erdmandel besitzt eine schrumpelige, runde Form und ist erdfarben (was nicht verwundert, denn sie steckt bis zu ihrer Ernte in der Erde). Die Pflanze jedoch ist von einem leuchtenden Grün, charakteristisch für einige Felder in Afrika und im Küstengebiet Valencias.

Traditioneller Gebrauch

Die traditionelle Verwendungsform der Erdmandel war immer die Erdmandelmilch (Horchata), ein sehr beliebtes Getränk an der Mittelmeerküste, süß und delikat, das auch verwöhnte Gaumen zufriedenstellt.

Die Erdmandel gehört zu den traditionellen Trockenfrüchten, die durch ihren süßen Geschmack zu einem beliebten Imbiss wird. Obwohl sie nach der Ernte durch den Trockenprozess sehr hart ist, verwandelt sie sich in eine schmackhafte, weiche Frucht, nachdem sie mindestens 4 Stunden in Wasser eingeweicht wurde. Sie ist so jederzeit und bei jeder Gelegenheit zum Verzehr geeignet. Unsere Firma kann Ihnen das ganze Jahr über die verschiedenen Typen liefern, die durch die unterschiedlichen Größen für den einen oder anderen Zweck geeignet sind.

Neue Anwendungsmöglichkeiten, geschaffen von TIGERNUTS TRADERS, S.L.

In unserem Bestreben, ein Produkt von höchster Qualität und sogleich neu in seiner Anwendungsmöglichkeit zu liefern, investieren wir ständig in die Arbeit von I+D. Als Ergebnis dieser Arbeit können wir Ihnen eine Serie von Produkten anbieten:

Das Erdmandelmehl, das ideal ist für die Ernährung von Personen mit Glutenallergie sowie für Diabetiker. Außerdem ist es zur Zubereitung von Gebäck jeder Art sowie für Süßspeisen geeignet.

Das Erdmandelöl ist perfekt zum Gebrauch in Salaten, zum Kochen, Backen und Frittieren (da wenig Fett eindringt). Außerdem ist es durch seinen hohen Anteil an Antioxidanten ideal für die Naturkosmetik .

Geschälte Erdmandeln; sie sind eine Revolution auf dem Gebiet dieser Knollenfrucht und ermöglichen es, nur das "Herz" der Erdmandel zu genießen.

Die Liste unserer neuen Produkte wird ständig wachsen, denn wir fahren fort, Neuheiten zu entwickeln. Mit unserer Forschung, Entwicklung und Innovation werden wir alle an uns herangetragenen Wünsche bezüglich der Erdmandel befriedigen.

chufa-cultivo

ANBAU
Die Erdmandel benötigt einen sandigen Boden und ein mildes Klima. Die geografische Lage Valencias an der Mittelmeerküste Spaniens eignet sich somit ideal, um Erdmandeln von höchster Qualität zu produzieren.

chufa-ciclo

PHASEN DES ANBAUS
Erdmandeln wachsen von Ende April bis September.
Erdmandelpflanzen trocknen im September / Oktober und sind im November / Dezember zur Ernte bereit.

ERNTE
Von Dezember bis März werden die Erdmandeln geerntet. Dies ist ein langsamer Prozess, bei dem sehr viel Wert darauf gelegt wird, dass die Qualität der Knolle erhalten bleibt.

chufa-lavado

SÄUBERN / WASCHEN
Nach der Ernte werden die Erdmandeln mit Wasser gewaschen, um alle Erdreste und kleinen Steine zu entfernen.

chufa-secado

TROCKNEN
Nachdem die Erdmandeln gewaschen wurden, werden sie sonnengetrocknet, um sie lagern zu können. Dieser Vorgang dauert ungefähr 3 Monate, wobei ständig Temperatur und Luftfeuchtigkeit kontrolliert werden. Die Erdmandeln werden während dieses Vorgangs jeden Tag gewendet, um einen gleichmäßigen Trocknungsvorgang zu gewährleisten.

SORTIERUNG
Nur die hochwertigsten Erdmandeln werden für den Verkauf sortiert. Alle zu kleinen und beschädigten Erdmandeln werden in einer speziellen Sortiermaschine vor dem Verpacken aussortiert. 

ANALYSE

Brennwert
Kohlenhydrate
Fett 
Proteine
Ballaststoffe
Feuchtigkeit

496,80 Kcal/100gr.
30,55 gr/100gr.
24,90 gr/100gr.
4,58 gr/100gr.
33,04 gr/100gr.
4,64 gr/100gr.

MINERALSTOFFE

(P)
(Mg)
(K)
(Na)
(Ca)

340 mg/Kg
900 mg/Kg
7100 mg/Kg
120 mg/Kg
900 mg/Kg

Lagerung

Erdmandeln können bis zu zwei Jahre lang gelagert werden, ohne das sich ihre Eigenschaften verändern. Es ist wichtig, dass sie an einem gut belüfteten Ort gelagert werden. Die Plastikschutzfolie der Palette sollte nach Erhalt der Ware entfernt werden. Sollten die Erdmandeln nicht in einem Kühlraum gelagert werden, sind sie alle 6 Wochen mit Schutzgas zu behandeln, damit sie nicht von Insekten befallen werden.


WEITERE PRODUKTE


 
 
 
 

Otros idiomas disponibles: Englisch, Spanisch, Französisch, Japanisch